Home Care Aachen

Broschüre downloaden

Aktuelles

Kategorie: Aus unserem Alltag, Projekte, Überblick 30.07.2015

Philips spendet 6000 Euro für ambulante Palliativversorgung

ambulante Palliativversorgung

Von der Spendenbereitschaft des Philips Business Centers Automotive Aachen hat im Jahr 2014 auch Home Care profitiert. Eine Summe in Höhe von 6000 Euro kam dadurch zusammen, dass jeder der rund 1200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gespendet hat und die Summe seitens der Geschäftsleitung aufgestockt wurde.

Philips spendet für ambulante Palliativversorgung

Dass die Tradition bereits seit mehr als 40 Jahren existiert und sich weniger als zehn Mitarbeiter nicht daran beteiligt haben, darüber freuten sich Karl Spekl, Site Manager, Marc Beckers, Human Ressource Direktor, und Betriebsrat Gottfried Horst ganz besonders. Für Home Care nahm der ärztliche Leiter Johannes Wüller die Spende entgegen. Das Geld fließt in die Betreuung schwer kranker Menschen und in die Aufgabe, ihnen eine würdige Versorgung in den eigenen vier Wänden bieten zu können.

Vielfältige Aufgabenfelder

Ein Aufgabenfeld können Nachtwachen für alleinstehende Patienten sein. „Das sind Leistungen, die Patienten selber tragen müssen, aber es oft nicht können“, so Wüller. Viele fänden sich nach langer Krankheit in finanziell schwierigen Situationen wieder und seien deswegen auf Home Care angewiesen.